Spielberichte Saison 2022

Hier folgen nun die Spielberichte der 1. Mannschaft und des Jugendteams

Auswärtsspiel 15.05.2022

Auswärtssieg

 

Ulm Falcons 2 vs. Aichelberg Indians

8-14


Nach dem erwarteten Pokalaus gegen den Bundesligisten aus Tübingen am ersten Mai, ging es für die Aichelberg Indians am Sonntag zur zweiten Mannschaft der Ulm Falcons und um Punkte in der Bezirksliga. Ähnlich wie beim Saisonauftakt in Ellwangen, legten die Aichelberger einen fulminanten Start hin und gingen bereits im ersten Inning mit 5-0 in Führung. Im dritten Inning sorgten schlampige Verteidigung und drei Fehler in der Defense dafür, dass die Falken tatsächlich
bis auf 1 Run herankamen und auf 6-7 verkürzen konnten. Danach fingen sich die Indians aber wieder und brachten Dank einem überragenden Gabriel Fernandez auf dem Mound, der auch das Spiel komplett zu Ende pitchen konnte und zwei Triples von Martin Fernandez und Pedro Medrano,
die insgesamt 5 weitere Punkte ins Ziel brachten, einen ungefährdeten 14-8 zurück zum Aichelberg.
Nach der Hitzeschlacht in Ulm, gilt es sich nun zu regenerieren und die verletzten Spieler wieder auf  Vordermann zu bringen, bevor es am 11.06. zum Lokalderby nach Göppingen geht.

Die Indians stehen momentan auf Tabellenplatz eins. Hier könnt ihr die gesamte Tabelle sehen.

 

Auswärtsspiel 15.05.2022

Erstes Auswärtsspiel für unsere Jugend:

 

Ulm Falcons vs. Aichelberg Indians

7-0

 

Unser Jugendteam war heute am Sonntag, den 15. Mai in Ulm bei den Flacons zu Gast. Wir mussten leider mit einem kleinen Kader anreisen, durften aber für die Partie zwei Falcon Spieler ausleihen. Da das Spiel im Vorhinein für die Ulmer entschieden war, konnten durch diese nette Geste der Ulmer, die Kinder Spaß haben und Spielpraxis sammeln. Das schnelle Pitching der Ulmer bereitete unseren Jungs ein wenig Schwierigkeiten. Aber auch unser Pitcher überzeugt mit guter Leistung. Die Jungs hatten bei durchgehendem strahlendem Sonnenschein super viel Spaß.
Direkt im Anschluss spielte unsere 1. Mannschaft um 15 ebenfalls in Ulm gegen die Falcons 2.

 

Für unsere Jugend geht es am 21.05 mit einem Auswärtsspiel in Gammertingen weiter. Spielbeginn ist am Samstag, den 21.05. um 16 Uhr. 

Heimspiel 08.05.2022

Erfolgreicher Start in die Saison für unser Jugendteam:

 

Aichelberg Indians vs. Reutlingen Woodpackers

13-1 (0-7)

 

Heute am 8. Mai konnte unser Jugendteam ihr erstes Spiel in dieser Saison spielen. Die beiden Spiele davor sind leider aufgrund des Wetters ausgefallen. Das Wetter war perfekt, die Jungs aufgeregt, weil es nun endlich so weit war.
Wir gingen mit 7 Mann an den Start und hatten somit pro Inning schon 2 automatische Aus, da man Baseball mit 9 Spielern spielt. Davon ließen sich unsere Spieler aber nicht beeindrucken und setzten das um was die beiden Coaches ihnen beigebracht hatten. Pitcher Terell überzeugte mit einer konstant guten Leistung und konnte einige Strike-Outs werfen. Auch die Hits der Gegner konnte das gesamte Team gut entschärfen.
Gleich im ersten Inning starteten die Indians stark mit 5 Punkten. Im Jugendbereich gibt es eine Sonderregel, das nach 5 Runs ein Wechsel stattfindet. Im zweiten Inning versuchten dann die Woodpackers aufzuholen und konnten einen Run erzielen. Die Indians machten ihr Spiel weiter und weiter und konnten am Ende 13:1 gegen das Team aus Reutlingen gewinnen. – Mercy Rule. Da man trotzdem sehr viel Spaß hatte spielten die Jungs bis zu einem Spielstand von 14:5 weiter. Das Spiel wird aber offiziell als 0:7 gewertet, da unsere Jungs außer Konkurrenz antreten.

Danke an die Umpire und Scorer. Und herzlichen Dank an das Verkaufsteam, dass wieder leckere rote Wurst und eine große Auswahl an Kuchen angeboten hatte.
Heute ist Muttertag. Wir wünschen allen Mamas alles Liebe zum Muttertag und überraschten die Spielermamas mit Mercis.


Die Coaches sind sehr zufrieden mit der Leistung des Teams und freuen sich auf das nächste Spiel, das am 15.05. in Ulm stattfindet. An diesem Tag ist auch unsere 1. Mannschaft in Ulm zu Gast.

Pokalspiel 1.05.2022

Kräftemessen auf hohe Niveau und wunderschönem Wetter in Aichelberg

 

Aichelberg Indians vs. Tübingen Hawks
3-17

 

Die Heimspielsaison eröffnete die Bürgermeisterin aus Aichelberg Frau Schwarz vor über 50 Zuschauern.
Der Brauch des sogenannten First Pitch kommt aus Amerika aus der MLB. Hier dürfen Ehrengäste die Heimspielsaison eröffnen. Wir finden unsere Bürgermeisterin hat das sehr gut gemacht! Vielen Dank dafür :-)

Das Pokalspiel begann auf Augenhöhe. Gleich im ersten Inning stand es 3:3. Dieser Spielstand konnte auch bis zum 3. Inning gehalten werden. Dann ging es Schlag auf Schlag und unsere Gäste aus Tübingen konnten ihr Spiel durchziehen. In Inning 7 und 8 konnte das Bundesligateam jeweils 5 Punkte holen und somit endete leider das Spiel nach dem 8. Inning als Ball Game. Endstand 3:17. Danke an die Umpire und die Scorer.

Das Wetter war perfekt und die rote Wurst und Kuchen haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Hiermit nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Es war insgesamt ein wunderschöner Spieltag. Alle hatten sehr viel Spaß. Nächste Woche am Sonntag, den 8.05 geht es schon weiter für unser Jugendteam in der Hoffnung, dass sie nun endlich ihr erstes Spiel spielen dürfen. Die anderen Spiele sind aufgrund des Wetters ausgefallen.

Für die 1. Mannschaft geht es in der Bezirksliga am 15.05. auswärts in Ulm weiter.

Auswärtsspiel 23.04.2022

Gelungener Saisonauftakt

 

Ellwangen Elks vs. Aichelberg Indians

11-16


Im ersten Spiel der neuen Bezirksliga Saison gelang unseren Herren ein ungefährdeter 16-11 Erfolg in Ellwangen. Bereits im ersten Halbinning schlugen sich unsere Indianer einmal durch die Batting Order und brachten insgesamt 6 Runs nach Hause. Da sowohl Armbruster auf Seiten der Elks als auch Manu Stutz für die Aichelberger anschließend mit gutem Pitching überzeugten, passierte bis zum Ende des vierten Innings nicht viel und die Indians führten mit 7-2. Im fünften Inning konnte unsere Offensive aber wieder zulegen und nach einem Leadoff Double von Eigengewächs Danny Kucher, brachte Neuzugang Ofracio Done mit einem weiten Schlag über den Zaun 3 weitere Punkte ins Ziel und die 40 Zuschauer zum Staunen. Nach diesem zwischenzeitlichen 12-2, ging es munter hin und her, aber die Indians brachten den Sieg letztendlich ungefährdet mit 16-11 nach Hause.
Am ersten Mai geht es dann gegen die Hawks aus Tübingen im Pokal weiter, bevor am 15.Mai in Ulm die zweite Aufgabe in der Meisterschaftsrunde ansteht.