Spielberichte Saison 2024

Heimspiel 14.06.2024 Jugend - Landesliga

Aichelberg Indians vs. Göppingen Green Sox
4 - 15


Gestern Abend trafen die Aichelberg Indians auf die Green Sox aus Göppingen in einem Jugendspiel-Derby der Landesliga aufeinander.

Nach nur 5 Innings stand es 4:15 für die Green Sox, die sich damit einen klaren Sieg sichern konnten. Das Spiel fand auf dem heimischen Platz der Aichelberg Indians statt, doch das Team aus Göppingen dominierte von Anfang an. Es sei angemerkt, dass die Green Sox außer Konkurrenz antraten und einige deutlich ältere Spieler im Team hatten, was den deutlichen Spielverlauf erklärt. Während die Indians einige gute Spielzüge zeigten und vier Punkte erzielen konnten, war die Offensive der Green Sox einfach zu stark. Vor allem im vierten und fünften Inning zogen die Gäste davon und ließen den Gastgebern keine Chance zur Aufholjagd.

Die Zuschauer in Aichelberg sahen trotz der Niederlage ihrer Mannschaft ein spannendes und gut besuchtes Spiel. Beide Teams zeigten großen Einsatz und bewiesen, dass der Nachwuchs im Baseball viel Potenzial hat.

Das nächste Spiel für das Jugendteam der Aichelberg Indians findet schon am 22.06.2024 in Aichelberg statt. 

Heimspieltag 09.06.2024 - Softball-Mixed-Team

Spannender Softball-Spieltag in Aichelberg

Am gestrigen Sonntag fanden in Aichelberg spannende Softballspiele statt. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung traten die Teams der Caciques aus Sindelfingen, die Shit Happens aus Sindelfingen, die Woodpeckers aus Kornwestheim und das Heimteam, die Aichelberg Indians, gegeneinander an.

Insgesamt wurden sechs Begegnungen der Rhein-Neckar-Slowpitch-Softball-Liga ausgetragen, die den Zuschauern auf dem Aichelberger Sportplatz packende Momente und spektakuläre Spielzüge boten. Bereits im Vorfeld galten die Caciques als Favoriten des Spieltages, was sie auch eindrucksvoll unter Beweis stellten. Mit präzisem Schlagspiel und hervorragender Verteidigung setzten sie sich in mehreren Spielen durch und untermauerten ihren Ruf als Spitzenteam. Aber auch die anderen Mannschaften zeigten beeindruckende Leistungen.

Die Ergebnisse:

Caciques vs. Aichelberg Indians

30 – 5

Shit Happens vs. Caciques

3 – 13

Woodpeckers vs. Aichelberg Indians

16 – 3

Aichelberg Indians vs. Shit Happens

0 – 19

Caciques vs. Woodpeckers

19 – 4

Aichelberg Indians vs. Caciques

0 - 25

Die Aichelberg Indians, die zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Platz standen, gaben sich besonders viel Mühe. Mit einem Kader von 14 Spielerinnen und Spielern zeigten sie Kampfgeist und Einsatzbereitschaft. Leider blieben durch einige umstrittene Entscheidungen des parteiischen Umpires einige Punkte für die Aichelberg Indians auf der Strecke.

Insgesamt war der Softball-Spieltag in Aichelberg ein voller Erfolg und ein großes Fest für alle Beteiligten. Der nächste Spieltag für das Mixed-Team der Aichelberg Indians findet am 21.07.2024 in Kornwestheim statt.

Heimspiel 08.06.2024 - Jugend

Aichelberg Indians vs. Ellwangen Elks

19 - 9


Erster Sieg für das Nachwuchsteam der Aichelberg Indians

Von Beginn an dominierten die Gäste aus Ellwangen. Den Rückstand von 4:7 konnten aber die Jungs und Mädels schnell aufholen. Herausragend war die Leistung des Pitchers der Aichelberg Indians, der die gegnerischen Batter reihenweise vor Probleme stellte. Die Defensive der Indians stand wie eine Mauer und ließ kaum Chancen zu, was das Team zusätzlich motivierte.

Ein weiteres Highlight des Spiels war das aggressive Baserunning der Aichelberger. Mehrfach gelang es den Spielern, die gegnerische Defensive durch gestohlene Bases unter Druck zu setzen. Diese Taktik zahlte sich aus und führte zu mehreren wichtigen Runs, die den Vorsprung stetig ausbauten.

Doch nicht nur das Pitching und Baserunning waren ausschlaggebend für den Sieg. Die gesamte Mannschaft zeigte eine geschlossene Teamleistung. Die Spieler agierten wie ein eingespieltes Uhrwerk, unterstützten sich gegenseitig und zeigten eine bemerkenswerte Harmonie auf dem Feld. Dieser Teamgeist war deutlich spürbar und trug maßgeblich zum Erfolg bei.

Trainer Martin Fernandez zeigte sich nach dem Spiel äußerst zufrieden: "Die Jungs und Mädels haben heute gezeigt, was in ihnen steckt. Wir haben hart trainiert und es ist schön zu sehen, dass sich die Arbeit auszahlt. Besonders stolz bin ich auf die Teamleistung – jeder hat seinen Teil zum Sieg beigetragen."

Die Fans dürfen sich auf weitere spannende Spiele freuen, in denen die Indians hoffentlich an diese Leistung anknüpfen können. Das nächste Spiel findet schon am 14.06.2024 um 18 Uhr zuhause gegen Göppingen statt. 


Pokalhalbfinale 30.05.2023 - 1. Mannschaft

Aichelberg Indians vs. Gammertingen Royals

5 - 6

 

Pokaldrama

Aichelberg. An Fronleichnam kam es am Aichelberger Bunzenberg zu einem bis zum Schluss ausgeglichenen Pokalfight zwischen den heimischen Indians und dem VerbandsligistenundTitelverteidiger,denGammertingen Royals. Nach den ersten drei Innings stand es zwischen den Gastgebern und den Gammertinger 1-1. Im vierten und fünften Abschnitt gelang es den Indianern jeweils2Läufer überdieHomeplate zu bringen und sich eine vier Punkte Führung zu erspielen. Im siebten Inning profitierten die Königlichen von der schwäbischen Alb von einem Fangfehler und erzielten den5-5Ausgleich,derbis zum letzten Spielabschnitt Bestand hatte. Im neunten und letzten Inning gelang dem Favoriten ein weiterer Run, der sich letztendlich als entscheidend herausstellen sollte,dadieAichelbergerzwar noch 2 Schlagleute auf Base bringen konnten, die aber beide nicht nach Haus gebracht werden konnten. Gammertingen spielt nun das Pokalfinale in Ellwangen gegen dieLadenburgRomans.DieAichelberg Indians spielen am 15.06. in Göppingen gegen Taínos Arawak Esslingen in der Landesliga.

Batting: 

Runs: Steed 1(12), Gudowius1(2), Fernandez,G. 1 (11), Montero 2(5)

RBIs: Bean 1(9), Fernandez,M. 1(6), Pfäffle 2(6)

Pitching: 

Fernandez,G. (3-0) 9 IP, 6R, 4ER, 10H, 5BB, 16K

Auswärtsspiel 26.05.2024 - 1. Mannschaft

Bad Mergentheim Warriors vs. Aichelberg Indians

7 - 6 

 

Knappe Auswärtsniederlage

Nach dem deutlichen Pokalerfolg vor einigen Wochen in Bad Mergentheim, reisten

die Aichelberg Indians mit hohen Erwartungen in den Main-Tauber-Kreis. In einem

ausgeglichen Spiel setzten sich die Gastgeber mit fünf Runs im dritten und vierten

Inning mit 7-3 leicht ab. Die nächsten Spielabschnitte waren von gutem Pitching und einigen umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen geprägt und die Warriors hielten ihren Vorsprung bis zur oberen Hälfte des achten Innings, in dem die Offensive der Indians noch einmal erwachte und durch drei weitere Läufe bis auf 6-7 herankamen.

Im letzten Spielabschnitt brachten die Aichelberger noch den möglichen Ausgleich

und die mögliche Führung auf die Bases, ehe den Bad Mergentheimer das erlösende dritte Aus gelang. Am kommenden Donnerstag kämpfen die Aichelberg Indians gegen die Gammertingen Royals zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte um den Einzug ins Pokalfinale, ehe es am 15. Juni nach Göppingen geht, wo die Taínos Arawak Esslingen seine Landesliga Heimspiele austrägt.

 

Batting:

Runs: Steed 1(11), Fernandez,G. 1(109), Atwater 2(5), Montero 1(3), Fernandez,M.

1(4)

RBIs: Fernandez,G. 1(7), Montero 2(2), Pfäffle 2(4)

Pitching:

Pfäffle (0-2) 3 IP, 5R, 4ER, 4H, 4BB, 3K

Fernandez,G. 5 IP, 2R, 2ER, 4H, 2BB, 9K

Auswärtsspiel 12.05.2024 - 1. Mannschaft

Stuttgart Reds 3 vs. Aichelberg Indians

10 - 8

 

Erste Saisonniederlage

Der Ausflug in die Landeshauptstadt brachte den Aichelberg Indians die erste Niederlage in der laufenden Saison ein. Die Stuttgart Reds nutzten die Schwächen und Unkonzentriertheiten in der Verteidigung der Aichelberger aus und konnten mit Hits zur richtigen Zeit mit 6-1 nach vier Abschnitten in Führung gehen. Die Gäste von der Schwäbischen Alb kamen noch einmal ins Spiel zurück und verkürzten den Abstand auf einen einzigen Run. Im achten Inning erzielten die Stuttgarter drei weitere Läufe und bauten den Vorsprung auf 10-6. Mit zwei Aus im letzten Inning brachte ein Homerun die Indians nochmal bis auf zwei Punkte in Schlagdistanz, ehe die Reds den Sack zumachten und nicht unverdient mit 10-8 als Sieger vom Platz gingen.

Für die Indians geht es in der Liga am 26.05. nach Bad Mergentheim, ehe es an Fronleichnam auf eigenem Platz gegen Gammertingen um den Einzug ins Pokalfinale des BWBSV geht.

 

Batting:

Runs: Kucher,S. 1(8), Steed 2(10), Fernandez,G. 2(9), Bean 1(8), Pfäffle 1(8), Montero 1(2)

RBIs: Steed 1(5), Fernandez,G. 1(6), Atwater 2(3), Bean 2(8)

Pitching:

Pfäffle (0-1) 4 IP, 6R, 4ER, 7H, 3BB, 3K

Schmidt 4 IP, 4R, 2ER, 4H, 2BB, 3K

Pokalviertelfinale 09.05.2024 - 1. Mannschaft

Aichelberg Indians vs. Tübingen Hawks

10 - 03

 

Pokalüberraschung

An Christi Himmelfahrt sorgten die Aichelberg Indians für eine Pokalüberraschung und bezwangen am heimischen Bunzenberg die Tübingen Hawks aus der zweiten Bundesliga mit 10-3. Nach einem turbulenten ersten Inning, gingen die Indians mit 5-2 in Führung, die auch nach fünf Abschnitten ihre Gültigkeit behielt. Die Gäste aus der Universitätsstadt hatten einige gute Gelegenheiten den Abstand zu verkürzen, aber durch starkes Pitching und einige spektakuläre Verteidigungsaktionen im richtigen Moment, hielten die Indianer die Falken auf Distanz. Als die Aichelberger im sechsten Inning zwei zusätzliche Runs über die Platte brachten, war die Vorentscheidung gefallen. Bereits morgen spielen die Indians in Stuttgart in der Landesliga. Das Pokalhalbfinale gegen Gammertingen findet am 30.05.2024 auf dem Bunzenberg statt.

Batting:

Runs: Kucher,S. 2(7), Steed 2, Fernandez,G. 1(7), Bean 1(7), Kucher,D. 1(3), Pfäffle 2(7), Gudowius 1(1)

RBIs: Kucher,S. 1(5), Steed 3(4), Fernandez,G. 3(5), Bean 1(6)

Pitching:

Fernandez,G. (3-0) 9 IP, 3R, 2ER, 8H, 4BB, 15K

Pokalspiel 01.05.2024 - 1. Mannschaft

Bad Mergentheim Warriors vs. Aichelberg Indians

6 - 23

 

POKALERFOLG

Mit einem 23-6 Auswärtserfolg beim Liga-Mitkonkurrenten Bad Mergentheim ziehen die Aichelberg Indians ins Viertelfinale des Baseball Pokals ein. In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie egalisierten die Indians einen frühen 0-6 Rückstand bis zum Ende des dritten Innings. In der ersten Hälfte des vierten Spielabschnitts ließen sich die Aichelberger schließlich an der Platte kaum ausmachen und brachten durch geschicktes Hitting und mit Hilfe einiger Freiläufe 11 weitere Runs nach Hause. Von diesem starken Halbinning der Gäste erholten sich die Warriors nicht mehr und mussten sich am Ende mit 6-23 geschlagen geben.

Die Aichelberg Indians erwarten bereits am nächsten Donnerstag, den 09.Mai den Zweitligisten Tübingen Hawks auf dem Bunzenberg im Pokal.

In der Liga geht es am 12.Mai zum nächsten Spiel nach Stuttgart.

 

Batting:

Runs: Kucher,S. 2(5), Steed 4(6), Fernandez,G. 3(6), Bean 4(6), Pfäffle 4(5) Schmidt 2(3),

Kucher,D. 2(2), Fernandez, M. 1(3), Bauer 1(3)

RBIs: Kucher,S. 2(4), Steed 1(1), Fernandez,G. 2(2), Bean 2(5), Pfäffle 2(2), Schmidt 2(4),

Kucher,D. 4(4), Fernandez, M. 1(3)

Pitching:

Schmidt 1 1/3 IP, 6R, 6ER, 2H, 4BB, 0K

Fernandez,G. (2-0) 3 2/3 IP, 0R, 0ER, 0H, 1BB, 6K

Heimspiel 28.04.2024 - 1. Mannschaft

Aichelberg Indians vs. Taínos Arawak Esslingen

20 - 05

 

GELUNGENER SAISONAUFTAKT

Mit einem deutlichen 20-5 Erfolg gegen Taínos Arawak Esslingen starten die Aichelberg Indians in die Landesliga Saison 2024. Vor über 50 Zuschauern liesen die Hausherren von Beginn an bei angenehmen Wetterbedingungen nicht anbrennen. Insbesondere das aggressive Baserunning der Aichelberger zwang den Aufsteiger aus Esslingen wiederholt zu Fehlern in der Verteidigung und brachten dem Gastgeber bereits nach dem ersten Inning eine deutliche 10-1 Führung, die sie in den nächsten beiden Abschnitten mit sechs weiteren Runs ausbauen konnten. Taínos Arawak gab sich nicht auf und verkürzte den Rückstand in der ersten Hälfte des fünften Innings auf 16-5, bevor die Indians in der Offensive vier weitere Läufer nach Hause brachten und das Spiel beim Stand von 20-5 wegen der „15-Run Rule“ beendet wurde. Bereits am 01.05.2024 steht das nächste Spiel für die Indians an. Dann geht es im Pokal nach Bad Mergentheim zu den Warriors.

 

Batting:

Runs: Kucher,S. 3(3), Steed 2(2), Fernandez,G. 3(3), Montero 1(1), Bean 2(2), Atwater 3(3), Schmidt 1(1), Fernandez, M. 2(2), Bauer 2(2), Pfäffle 1(1)

RBIs: Kucher,S. 2(2), Bean 3(3), Atwater 1(1), Schmidt 2(2), Fernandez, M. 2(2)

Pitching:

Fernandez,G. (1-0) 3 IP, 1R, 1ER, 3H, 4BB, 8K

Auswärtsspiel 27.08.2024 - Jugend

Falcons Ulm vs. Aichelberg Indians

21 - 20

Schöner Auftakt für das Jugendteam

Bei sommerlichen Temperaturen traf das Jugendteam der Aichelberg Indians auf die Ulmer Falcons. Das Aichelberger Team startete gut und konzentriert und ging direkt mit 5 Punkten in Führung. Starkes Pitching und ein starkes Hitting zeichnete das Spiel der Indians Youngster aus. Das Spiel war phasenweise auf Augenhöhe und durch eine Fehlentscheidung gingen die Ulmer in Führung. Zum Schluss fehlte die letzte Konsequenz und die Indians mussten sich mit 21:20 gegen das körperliche größere Team geschlagen geben.

 

Insgesamt war es ein wunderschönes Spiel bei bestem Wetter. Das Wintertraining trägt Früchte und Fortschritte aller Spieler sind zu erkennen. Das nächste Spiel findet erst im Juni statt.

Saisonanfangsbericht

Für die Baseballer und Softballer der Aichelberg Indians gehen wieder 3 Mannschaften in der Saison 2024 an den Start. Die 1. Mannschaft spielt in der Landesliga, das Jugendteam spielt ebenfalls in der Landesliga und das Softballteam spielt in einer selbstorganisierten Freizeitliga.

Die Vorbereitungen laufen und alle Teams freuen sich darauf, dass es wieder losgeht. Der Baseballplatz ist nun auch wieder aus dem Winterschlaf erwacht und für die anstehenden Spiele vorbereitet. Los geht es am 20.04.2024 mit dem ersten Heimspiel der Saison für das Jugendteam gegen die Ellwangen Elks. Davor wird noch das ein oder andere Vorbereitungsspiel stattfinden.

Die 1. Mannschaft hat dieses Jahr großes vor. Sie wollen ihre Siegesserie von 7 Siegen aus dem letzten Jahr verbessern und sind hierbei guter Dinge. Mit zwei erfahrenen Neuzugängen will das Team, das in Summe 15 Spieler umfasst mindestens den zweiten Platz erreichen. Für das zweite Jahr in der Landesliga ist dies ein realistisches Ziel. Das Team trifft auf folgende Gegner: Tainos Arawak Esslingen, Bad Mergentheim Warriors, Stuttgart Reds 3, Tübingen Hawks 2. Dies sind alles bekannte Teams. Letztes Jahr kooperierte die zweite Mannschaft mit dem Team aus Esslingen, nun sind diese stark genug, dass sie allein zurecht kommen und freuen sich auf dem Platz wiederzusehen. Coach Patrick Röhrle wird auch dieses Jahr von Gerry Kauderer als Assistent Coach unterstützt. Die Ziele und Erwartungen des Headcoaches sind klar: „Mein persönliches Ziel war es vor der letzten Saison innerhalb von drei Jahren aufzusteigen, haben also dafür diese und nächste Saison. Wenn wir weiter effektiv arbeiten und gleichzeitig Spaß und Freude an dem Spiel haben, wird es für alle anderen Mannschaften schwer sein uns zu schlagen, vor allem da wir letztes Jahr dazugelernt haben und mental auch reifer sind.“

Auch das Jugendteam will da anknüpfen, wo es letztes Jahr aufgehört hatten. Für die jüngsten der Aichelberg Indians war es letztes Jahr die erste Baseballsaison. Hier konnten die Kinder sehr viel lernen. Vor allem in Sachen Zusammenhalt macht ihnen keiner etwas vor. In der Landesliga 1 will das Team von Coach Martin Fernandez, viel lernen, Erfahrungen sammeln und neue Positionen ausprobieren. Unterstützt wird er von Gabriel Fernandez und Micky Atwater, beide Spieler der 1. Mannschaft. Das junge Team, indem einige noch in der Schülerliga spielten könnten trifft dieses Jahr auf Heideheim Heideköpfe 2, Green Sox Göppingen, Ellwangen Elks, SG Heu/Aalen Strikers und die Falcons Ulm. Bis auf die Spielgemeinschaft sind es bekannte Gegner aus dem letzten Jahr. Der Coach ist sehr gespannt was die neue Saison bringt und freut sich darauf das es endlich wieder losgeht. Genauso voller Elan sind auch die Nachwuchsspieler welche zeigen wollen, was sie im Winter gelernt haben.

Das Wintertraining wurde auch von der Mixed-Softball-Mannschaft genutzt um am Hitting zu arbeiten und die Technik zu verbessern. Zudem wurde viel Wert auf Ausdauer und Koordination gelegt um auch im letzten Inning fit und konzentriert zu sein. Das Ziel des gemischten Teams ist es den ersten Sieg in deren zweiten Saison einzufahren und vor allem Spaß zu haben. Der Kader umfasst aktuell 18 Spielerinnen und Spieler und wird von Spielertrainerin Jasmin Hauschild gecoacht. Dieses Jahr will sich das Team zusammen mit 7 weiteren Teams in der der Rhein-Neckar-Slowpitch-Liga messen.

In der letzten Saison konnte das Team schon sehr viel Spielpraxis sammeln und will dies nun auch vertiefen.

Alle freuen sich auf eine spannende und verletzungsfreie Saison. Die aktuellen Spieltermine sind auf der Homepage, sowie auf den Social Media Kanälen der Aichelberg Indians zu finden. Die Teams freuen sich immer über Zuschauer und beweisen gerne wie toll und abwechslungsreich dieser Sport doch ist.